Wie wird der Auto Wertverlust berechnet?

Der Auto Wertverlust ist keine konstante Größe, die einfach aus einer Tabelle abgelesen werden kann. Natürlich gibt es grobe Richtwerte, doch jedes Auto ist individuell, wird anders genutzt und unterliegt daher einem individuellen Wertverlust. Wollen Sie wissen, welchen Wert Ihr spezielles Fahrzeug noch hat, sollten Sie auf die Dienstleistung eines Experten zurückgreifen. Dieser kennt alle wertbestimmenden Faktoren und weiß, wie sich der Automarkt entwickelt, welchen Schwankungen er unterliegt und inwiefern sich alle Elemente zusammen in der Höhe des Auto Wertverlusts widerspiegeln. Im folgenden Artikel klären wir Sie darüber auf, welche Faktoren den Wert beeinflussen, wie Sie den Auto Wertverlust ermitteln und mit welchen Kosten Sie dafür rechnen müssen.

Kundenmeinungen
Ich war zunächst skeptisch, ob die Autobewertung tatsächlich stimmt. Konnte meinen Golf dann aber tatsächlich für den angezeigten Preis verkaufen. Respekt!
Dennis M.
Perfekt! Drei Klicks, drei Sekunden, schneller geht's nicht. Die Einschätzung war exakt, hab den Preis dann auch für meinen Wagen bekommen.
Gorden S.
Das bewerten ging schnell und war einfach. Der anzeigte Preis konnte sogar fast erreicht werden.
Sam P.

Faktoren für Auto Wertverlust

Sie haben einen Neuwagen gekauft und diesen auf Ihren Namen angemeldet? Dann setzt bereits jetzt der Auto Wertverlust ein. In den ersten beiden Jahren reduziert sich der Wert des Wagens um etwa 30 Prozent. In den darauf folgenden Jahren liegt der Wertverlust des Autos pro Jahr nur noch bei rund fünf Prozent. Die Höhe des Auto Wertverlusts wird in diesem Fall an einer durchschnittlichen Nutzung gemessen mit einer durchschnittlichen Fahrleistung von rund 15.000 Kilometern pro Jahr und durchschnittlicher Pflege. Je nachdem wie Sie Ihr Auto nutzen, schwankt der Wertverlust des Autos entsprechend. Wollen Sie den KFZ Wert berechnen ist es aber nicht möglich, einfach 30 beziehungsweise fünf Prozent vom Kaufpreis abzuziehen und somit den Zeitwert zu errechnen. Der Grund dafür ist einfach: Jedes Auto unterliegt einem individuellen Wertverlust, da jeder Autobesitzer anders mit einem Wagen umgeht oder es auch über eine andere Ausstattung verfügt. Die aktuelle Wirtschaftslage, die Nachfrage nach Ihrem Modell oder auch die Farbe beeinflussen den Wiederverkaufswert ebenfalls. Der Auto Wertverlust ist zudem weiteren Schwankungen ausgesetzt, zum Beispiel durch regionale und saisonale Bedingungen. Nicht zu vergessen: Unfälle erhöhen den Auto Wertverlust um ein vielfaches. Jede kleine Delle, jeder Kratzer wirken sich negativ aus. Besonders gravierend ist es dann, wenn das Fahrzeug sogar aufwendig repariert werden musste. Lackschäden durch Vogelkot erhöhen den Wertverlust des Autos ebenfalls, denn die Gefahr von Rost wird dadurch sehr wahrscheinlich. Selbst wenn der PKW nahezu ausschließlich in der Garage steht, ist der Auto Wertverlust nicht zu stoppen – lediglich zu minimieren. Denn jeder gefahrene Kilometer setzt den Einzelteilen zu und führen zu Verschleißerscheinungen. Sie können den Auto Wertverlust aber positiv beeinflussen, wenn Sie regelmäßige Wartungen durchführen, Verschleißteile schnell ersetzen und auf eine gute Pflege achten. Auch die Anzahl der Vorbesitzer ist für eine Wertberechnung ausschlaggebend. Je mehr Fahrzeughalter, desto geringer der Wert. Kaufen oder verkaufen Sie ein Auto aus erster Hand, ist dieses trotz ähnlicher Ausstattung, ähnlichen Alters und Laufleistung meist mehr wert als eines, das bereits mehre Besitzer hatte.

Anzeige

Wir kaufen dein Auto

Wertverlust des Autos professionell berechnen

Die meisten Gebrauchtwagenrechner im Internet sind nicht in der Lage all diese Wertfaktoren in Ihre Wertermittlung einzubeziehen. Sie vergleichen lediglich die allgemeinen Daten wie Marke, Baujahr und Laufleistung miteinander und errechnen daraufhin einen Durchschnittswert. Wollen Sie den genauen Wertverlust Ihres Autos ermitteln bedarf es daher der Unterstützung durch einen Fachmann. Beim ADAC, der DEKRA, dem TÜV oder auch anderen unabhängigen Organisationen können Sie einen Gutachter engagieren, der Ihren Gebrauchtwagen genau unter die Lupe nimmt. Schäden, Mängel und Verschleiß werden aufgelistet und neben allen anderen Wertfaktoren in die Berechnung des Auto Wertverlusts einbezogen. Die meisten Gutachter kosten Sie eine Summe zwischen 80 und 150 Euro, je nach Umfang der Autoanalyse. Doch auch kostengünstigere oder gar gebührenfreie Anbieter finden Sie im Internet. Hier erhalten Sie zwar kein offizielles Gutachten, doch für eine genaue Wertbestimmung ist die Durchsicht durch einen kostenlosen Experten meist ebenso geeignet. Wenn Sie lediglich einen groben Richtwert erfahren möchten, um Ihren Auto Wertverlust in etwa einschätzen zu können, können Sie den Autowert mit der Schwacke-Liste herausfinden. Diese Analyse kostet etwa acht Euro und kann bequem von zu Hause durchgeführt werden. Sie haben die Möglichkeit aus einer Liste eine Reihe von Daten auszuwählen. Die Schwacke-Liste ist etwas detaillierter als andere Preisvergleiche und kommt dem realistischen Restwert somit verhältnismäßig nahe. Eine genaue Wertbestimmung geht aber dennoch nur mithilfe eines Fachmannes.

 

4.93/5 | 15 Votes