Autowertrechner gratis – Jetzt bewerten!

Der Autowert eines PKW ist für viele Deutsche ein wichtiger Wert. Durch Abnutzung, Unfallschäden, Laufzeit und Alter kann sich der Autowert ständig verändern. Auch die Witterungen, denen es ausgesetzt ist, können den Wert des Autos negativ beeinflussen. Umso wichtiger ist es, mit Hilfe eines zuverlässigen Autowertrechners in gewissen Abständen den Wert seines Fahrzeuges zu überprüfen. Der Wert eines Autos kann beim Ankauf und beim Verkauf, sowie bei Versicherungsgesellschaften eine Rolle spielen. Erleiden Sie nämlich einen Unfall, ist es für die Versicherung wichtig zu wissen, wie groß Ihr Wertverlust ist. In diesem Fällen reicht die Konsultation eines Wertrechners nicht mehr aus und Sie müssen einen Sachverständigen aufsuchen. Da diese Erstellung eines Gutachtens Sie schnell viel Geld kosten kann, sollten Sie, sofern Sie einen Verkauf anstreben, einen Wertrechner nutzen. Welche Ihnen zur Verfügung stehen, erfahren Sie hier!

Kundenmeinungen
Kann ich weiterempfehlen. Habe jetzt auch meinem Sohn die Seite gezeigt. Der fand´s auch hilfreich.
Walter M.
Der Vorteil bei gratis-autobewertung.de ist die Schnelligkeit und die Genauigkeit. Uneingeschränkt weiterzuempfehlen!
Konrad S.
Weil es so'n Spaß gemacht hat, hab ich gleich auch noch das Auto meiner Mutter und von meinem Bruder bewerten lassen. Mal gucken, wie es dann beim Verkauf stimmt!
Victoria G.

Wie funktioniert ein Autowertrechner

Die Eingaben in einen Wertrechner sind fast überall gleich. Einige davon sind essentiell, um einen Autowert zu errechnen. Marke und Modell sind erste Anhaltspunkte, die für die Wertberechnung entscheidend sind. Diese müssen zu allererst eingegeben werden. Im Anschluss folgt das Baujahr, mit dem das Alter des Autos festgelegt wird. Zusätzlich können Bauform, Modellvariante und Wagentyp beeinflussende Faktoren sein. Meist wird im Autowertrechner eine Auswahl verschiedener Bauformen, Modellvarianten und Wagentypen geliefert, aus denen man einfach auswählen kann. Auch gelaufene Kilometer fallen ins Gewicht. Sie geben einen Anhaltspunkt über Abnutzung und Laufleistung des Wagens. Mit Hilfe dieser Angaben und einer reichhaltigen Datenbank kann ein Autowertrechner den Preis für das Fahrzeug ermitteln. Natürlich fallen bei einer Berechnung auch Faktoren ins Gewicht, die nicht im Autowertrechner erfasst werden können. Spezielle Sonderausstattungen, neu eingebaute Autoteile oder Unfallschäden. Wer einen exakten Wert für sein Auto erhalten will, sollte zusätzlich einen Experten zur Rate ziehen, der den Auto Wert vor Ort noch einmal überprüfen kann.

Autowertrechner beim Autoverkauf

Beim Autoverkauf seines eigenen Wagens ist ein zuverlässiger Autowertrechner sehr hilfreich. Privatpersonen wissen oft nicht, ob ihnen ein KFZ Händler das Auto viel zu stark unter Wert abkaufen will. Ein zuverlässiger Rechner kann dabei helfen, auch ohne viel Fachkenntnisse einen Wert für das eigene Auto zu errechnen. Autowertrechner werden von verschiedenen Anbietern, meist online zur Verfügung gestellt.

Dabei kostet das Nutzen dieser Wertrechner meist eine Gebühr von bis zu 7,90 Euro. Manche Anbieter bieten allerdings auch Autowertrechner gratis zur Nutzung an, deren Genauigkeit zum Teil mit den kostenpflichtigen Wertrechner mithalten können. Es gibt verschiedenste Anbieter für Autowertrechner im Internet. Preislich variieren sie zum Teil stark.

ADAC Gebrauchtwagenrechner:

Der Auto Wert Rechner des ADAC ist für alle Mitglieder des Automobilclubs grundsätzlich kostenlos. Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 49,00 Euro im Jahr (Stand Juli 2014), die Mitgliedschaft beinhaltet neben verschiedenen Dienstleistungen, auch die Nutzung des Autowertrechners. Dieser wird mit allen wichtigen Daten des Autos gefüllt. Der Wert des Wagens wird dann mit den Daten aus einer Datenbank mit über 7500 Datensätzen verglichen. Diese werden meist von Autohändlern bezogen. Die Dienstleistung ist kostenlos, allerdings nur für Mitglieder.

TÜV Auto Wert Rechner:

Der Technische Überwachungsverein ist eher für seine Hauptuntersuchung bekannt, zu der jedes Fahrzeug alle 24 Monate erscheinen sollte. Seit einiger Zeit bieten TÜV Nord und TÜV Süd einen Auto Wert Rechner in Kooperation mit der DAT Liste an. Dabei zahlt man dafür beim TÜV Nord mit 89,00 Euro über 22 Euro mehr als beim TÜV Süd, der lediglich 69,70 Euro für die Wertberechnung verlangt. Der TÜV Rheinland bietet ein zertifiziertes Wertgutachten an, das zwischen 125 und 150 Euro kostet.

DAT Rechner:

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH besteht seit 1931. Mittlerweile führt sie Fahrzeugbewertungen mit einer Datenbank von über 70.000 Fahrzeugen durch. Die ganze DAT Autobewertung kann über ein Onlineformular durchgeführt werden. Zusätze wie Sonderausstattung oder Unfallschäden werden dabei nicht beachtet oder in das Wertgutachten integriert. Die Bewertung ist vollkommen kostenlos und dient bei unfallfreien Autos, als guter Anhaltspunkt für einen realistischen Wert.

Schwacke Rechner:

Kostenlos ist eine Bewertung über die Schwacke Liste nicht möglich.Die Schwacke ist einer der größten Autobewerter in Deutschland. Für die Nutzung des Autowertrechner werden 7,90 Euro (Stand 02.07.2014) veranschlagt. Dafür können bei der Schwacke auch Sonderaustattungen wie z.B. Lederausstattung angeben werden. Über 3000 verschiedene Modelle können mit dem Autowertrechner bewertet werden.

mobile.de Auto Wert Rechner:

Mobile.de bietet seinen Nutzern eine Plattform um ihr Auto zu verkaufen. Doch kann es auch genutzt werden um den Durchschnittswert seines Autos zu ermitteln. Dabei ist dieser Autowertrechner bei mobile.de kostenlos. Über „Inserieren“ können alle Werte des Fahrzeuges eingetragen werden, anhand dieser Daten wird das Auto mit den schon vorhandenen Wagen und ihrer Bepreisung verglichen und ein Durchschnittspreis wird dem Nutzer von mobile.de vorgeschlagen.

AutoScout24.de Auto Wert Rechner:

Autoscout24.de ist ein Autoportal ist eine Plattform für Autofahrer, neben dem Inserieren von Fahrzeugen, wird neben Werkstattvergleichen auch ein Autowertrechner angeboten. Dieser kann beim Inserat helfen, jedoch kann man ihn auch lediglich zur Preisanalyse nutzen. Die Website ermittelt den Wert des Wagens anhand eines Durschnittswertes aller Fahrzeuge des Modells die auf Autoscout24.de inseriert werden.

Sobald der Verkäufer mit Hilfe des Autowertrechner einen Preisradius erhalten hat, in dem er sein Auto verkaufen kann, geht er damit viel sicherer in die Verhandlungen mit dem Autoankäufer. Für einen noch genaueren Preis sollte nach der Eingabe in den Autowertrechner jedoch auch ein Gutachter hinzugezogen werden, der den Wert des Autos noch einmal vor Ort festlegen kann.

Anzeige

Wir kaufen dein Auto

Autowertrechner beim Autoankauf

Auch beim Autoankauf kann der Autowertrechner sehr hilfreich seien. Hat man das Gefühl das der Verkäufer seinen Wagen viel zu stark über Wert verkauft, hilft auch hier ein Blick in den Wertrechner um bei den Verhandlungen ums Auto eine gefestigte Position einzunehmen. Auch hier trägt man einfach die Daten in den Autowertrechner ein. Allerdings empfiehlt es sich auch beim Autoankauf, einen Wertgutachter vor Ort hinzuzuziehen.

Wertgutachter bieten ihre Dienste mittlerweile auch Vor-Ort an. Es bietet sich also an, beim Autoankauf nach der Einschätzung über einen Autowertrechner, den Experten das Auto beim Verkäufer besichtigen zulassen. Er hilft dabei, Schwachstellen aufzudecken, die der Verkäufer eventuell überdeckt hat. Der Vorteil gegenüber einem Autowertrechner, ist die Tatsache das ein Experte auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Ein professioneller Gutachter schlägt allerdings mit mindestens 150 Euro zu Buche.

 

4.75/5 | 177 Votes