Autoaufbereitung:
Professionell zum Hochglanz

Wenn die Reinigung per Hand oder in der Waschanlage nicht mehr ausreicht, um das eigene Auto optisch auf Vordermann zu bringen, muss eine professionelle Autoaufbereitung her. Dass diese im Rahmen der Innen- und Außenreinigung deutlich mehr Möglichkeiten bietet als die private Fahrzeugpflege, zeigen wir in unserem Ratgeber. Worauf Sie beim Lackdoktor achten sollten, was eine Nano-Versiegelung ist und wie Ozon bei der Geruchsbeseitigung hilft, erfahren Sie in unserer Übersicht. Mit der richtigen Autoaufbereitung und einem professionellen Lackdoktor gehören Beulen, Dellen & Kratzer der Vergangenheit an.

Kundenmeinungen
Ich bin total froh, dass ich gratis-autobewertung.de entdeckt habe. Dank des Bewertungstools habe ich genau den Preis bekommen, den ich wollte. Und sogar noch etwas mehr.
Lucy Z.
Schnell, einfach und päzise!
Fredericus R.
Das ist eine gute Seite: Informationen gelesen und dann noch schnell die Autobewertung genutzt. Top!
Kevin A.

Professioneller Lackdoktor zur Autoaufbereitung

Kratzer, Beulen und Dellen am Auto schaden nicht nur der Optik, sondern mindern auch den Wert und greifen den Lack an. Mit dem richtigen Lackdoktor ist das alles kein Problem mehr. Im Internet und Branchenbüchern finden sich eine Vielzahl an KFZ Unternehmen, die eine professionelle Autoaufbereitung und eine spezielle Lackbildkorrektur sowie Lackpflege anbieten. Ein gepflegtes Äußeres ist das Aushängeschild Ihres Fahrzeugs. Ein glänzender Lack ohne Kratzer, Schrammen und Dellen gehört dazu. Durch Witterung, Staubpartikel und Sonneneinstrahlung ist der Autolack stets einer starken Belastung ausgesetzt. Enge Parkplätze und Waschanlagen können ebenfalls für physische Spuren am Auto sorgen. Zwar gibt es für den Privatgebrauch Reparaturkits für kleinere Lackkratzer und -absplitterungen zu kaufen, doch größere Schrammen und Unebenheiten an der Karosserie werden damit nicht beseitigt. Hier muss der Fachmann ran, der häufig zur Autoaufbereitung Smart Repair nutzt.

Autoaufbereitung: Smart Repair und Dellenentfernung

Smart Repair beschreibt bei der Autoaufbereitung diverse Reparaturmethoden, die vor allem bei Kleinschäden an Autos vorgenommen werden. Dazu zählt beispielsweise eine professionelle und gezielte Dellenentfernung ohne den Lack zu beschädigen. Das Verfahren wird Lackschadenfreie Ausbeultechnik genannt und eignet sich für Dellen mit einem Durchmesser von etwa 3 cm. Je nach Schadensart wird mit bestimmten Werkzeugen auf der entsprechende Stelle vorsichtig an der Unterseite des Bleches Druck ausgeübt oder die Delle von außen mit entsprechendem Werkzeug herausgezogen. Diese Methode der Autoaufbereitung ist relativ kostengünstig und es bedarf anschließend keiner Neulackierung der betroffenen Stelle.

Zum Smart Repair einer Autoaufbereitung gehört aber noch mehr: Beispielsweise übernehmen KFZ-Betriebe bei Kunststoffreparaturen die Nachbildung der ursprünglichen Oberflächenstruktur bei Brandflecken. Diese Löcher werden gefüllt und mit Stofffasern und Spezialkleber neu aufbereitet. Besonders relevant für die Autoaufbereitung ist die Lackreparatur via Spot-Repair. Ein Lackdoktor kümmert sich um die punktuelle Instandsetzung kleinerer Beschädigungen am Lack. Der Vorteil der Lackaufbereitung via Spot-Repair besteht darin, dass keine Demontage des zu reparierenden Teils stattfinden muss, denn die Smart Repair findet direkt am Auto statt. Das Ziel ist es Kosten und Zeit zu sparen. Zunächst wird die entsprechende Stelle sauber und vorsichtig abgeschliffen und anschließend mit einer Spachtelmasse versiegelt, die wieder gerade abgeschliffen werden muss. Es folgt das Auffüllen mit entsprechender Farbe und die Lackierung. Nach der Trocknung wird das Blech noch aufpoliert und fertig ist die Autoaufbereitung.

Ein Lackdoktor übernimmt demnach:

      • Lackreparatur
      • Lachversiegelung
      • Lackreinigung
      • Polieren
      • Konservieren
      • Glanzversiegelung
      • Entwachsen

Autoaufbereitung: Nano-Versiegelung & Autoreinigung

Die Autoaufbereitung umfasst immer auch eine professionelle Autoreinigung. Neben der Handwäsche bieten KFZ-Unternehmen auch die Himmelreinigung, Cockpitpflege, Lederpflege sowie Kunststoffpflege. Hierbei sollte auch die Felgenreinigung und -pflege nicht zu kurz kommen. Einige Autoaufbereiter bieten zudem eine Nano-Versiegelung an. Mit dem Aufbringen von Nanostrukturen auf Oberflächen, werden diese superhydrophob, das heißt, dass Flüssigkeiten Perlen bilden und ablaufen. Die Oberfläche ist anschließend versiegelt und somit wasserabweisend. Es entsteht der sogenannte Lotuseffekt, der dafür sorgt, dass das Auto von außen wesentlich leichter zu reinigen ist.

Der Vorteil einer Nano-Versiegelung

      • Lack wird schonend zum Glänzen gebracht
      • Schmutz wird durch abperlendes Wasser gebunden
      • Insekten bleiben kaum am Lack haften
      • Lackoberfläche nimmt Kratzer schwerer an
 

4.91/5 | 22 Votes