Erfolgreiche Autoauktion: Zum ersten, zum zweiten, zum dritten….gekauft!

Mit dem Begriff Auktion verbinden die meisten Menschen unweigerlich Luxusgegenstände. Ob wertvolle Antiquitäten, seltene Kunstwerke oder erlesener Schmuck – Auktionen sind in der Regel ein Sammelsurium an purem Luxus. Doch dass eine Autoauktion ein guter Weg ist, um zu einem ansprechenden Preis ein neues Fahrzeug zu erwerben, darauf kommen die wenigsten. Neben der Möglichkeit über Verkaufsangebote im Internet oder über klassische Gebrauchtwagenhändler sein favorisiertes Fahrzeug zu kaufen, stellt der Weg über eine Autoauktion eine wirksame Variante dar. Diese existieren beispielsweise in Form einer öffentlich zugänglichen Autoauktion auf Messeveranstaltungen, die für jeden frei zugänglich sind, oder im Rahmen von Verkaufsaktionen größerer Autohändler sowie im Internet, auf sogenannten Online-Auktionsportalen wie zum Beispiel eBay oder autorola.de. Wir erklären, was bei einer erfolgreichen Auktion alles beachtet werden muss.

Kundenmeinungen
Sehr praktischer Rechner, bei dem am Ende auch noch der richtige Wert meines Autos heraus kam.
Linda K.
Ich bin so froh, dass ich gratis-autobewertung.de gefunden habe! Ich kenne mich null aus mit Autos und so konnte ich kostenlos den Preis bestimmen lassen. Echt super!
Thomas D.
Ich kann nur eins sagen: PERFEKT!
Gerd S.
Nach langer Suche bin ich auf gratis-autobewertung gestoßen und habe es gleich ausporbiert. Das Tool sagte, dass mein alter Opel noch 1300 Euro wert sei. Beim Verkauf habe ich dann sogar fast genau den Preis rausschlagen können.
Jens G.

Autoversteigerung: antiquiert oder sinnvoll?

Ein Neuwagenkauf ist immer ein besonderes Erlebnis und kann über unterschiedliche Wege vollzogen werden. Jede dieser Optionen, ob nun klassisch beim Autohändler des Vertrauens oder aber über entsprechende Verkaufsangebote im Internet oder in Presseerzeugnissen, besitzt gewisse Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gilt. Prinzipiell lässt sich sagen, dass der Kauf eines neuen PKW eine individuelle Angelegenheit ist und meist auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt werden muss. Eine Autoversteigerung ist zum Beispiel gut für Menschen geeignet, die beim Kauf eine gewisse Spannung und einen Überraschungseffekt erzielen möchten. Denn bei einer Autoauktion bleibt bis zu letzt offen, wie viel der Käufer für das Objekt der Begierde zahlen muss. So bleibt es durch den ständig aktualisierten Preis und dem gegenseitigen Überbieten aller Auktionsteilnehmer bis zuletzt spannend.

Fast jeder kennt sicherlich die Abläufe einer Auktion, auch wenn man nicht zwangsläufig an einer teilgenommen haben muss. Eine Autoauktion oder Versteigerung im Allgemeinen beschreibt eine Verkaufsplattform, bei der die anwesenden Interessenten verbindliche Gebote auf bestimmte Sachgegenstände, die sie erwerben wollen, abgeben. Derjenige, der innerhalb eines bestimmten Zeitfensters am höchsten bietet, erhält den Zuschlag. Im Falle einer Autoauktion wäre das dann entsprechend das Fahrzeug, für das ein Gebot abgegeben wurde. Anschließend kann der Höchstbietende bequem sein neues Fahrzeug in Empfang nehmen, in der Regel sind dann bereits alle bürokratischen Formalitäten, wie zum Beispiel die Aushändigung eines rechtsgültigen Vertrages abgeschlossen. Um einen Gebrauchtwagen auf diesem Weg zu erstehen, sollte jedoch einiges beachtet werden, um sich nicht im Nachhinein über das eigene Gebot und vielleicht einen zu hohen Ankaufspreis zu ärgern.

Tipps für eine gelungene Autoauktion

Vor der eigentlichen Autoauktion ist es ratsam, sich eine gewisse Maximalgrenze zu setzen, das heißt, sich die Frage zu stellen, wie viel Geld maximal für das betreffende Fahrzeug ausgegeben werden sollte. Sobald diese Grenze festgelegt wurde, ist es ratsam sich auch möglichst daran zu halten und nicht vor lauter Euphorie von der festgesetzten Preisvorstellung abzuweichen. Keinesfalls ist anzuraten, dass sich Mitbietende untereinander anstacheln, denn dann wird in der Regel mehr Geld ausgegeben als ursprünglich beabsichtigt. Ebenso wichtig ist es, sich vor der Autoaktion ausreichend zu informieren, wie hoch der aktuelle Preis des Kaufobjektes ist, um sich auf die ungefähren Preisbeträge, die bei einer Autoversteigerung veranschlagt werden, vorzubereiten. Wir empfehlen daher, vor der eigentlichen Auktion, eine professionelle Autobewertung zum Wunschfahrzeug vornehmen zu lassen.

Dies kann relativ unkompliziert und schnell durch die Eingabe von wichtigen KFZ-Daten auf verschiedenen Online-Portalen durchgeführt werden. Käufer sollten sich hierbei an statistischen Datenerhebungen orientieren und realistisch bleiben, was den erzielten Ankaufspreis betrifft. Mit etwas Glück lassen sich bei einer Auktion zwar Bestpreise erzielen, dennoch ist dieser Weg eines Autokaufs kein Schnäppchengarant. Häufig wird schon der Startpreis relativ hoch angesetzt, um die betreffenden Fahrzeuge nicht unter Wert zu verkaufen und natürlich versprechen sich die Auktionsverantwortlichen auch einen Gewinn. Wer sich vorab genau über die Wertigkeit seines Wunschautos informiert, erlebt während der Auktion keine negativen Überraschungen und weiß in etwa, was ihn erwartet. Im Nachfolgenden wird noch einmal kurz darauf eingegangen, was man beim Ersteigern eines PKW im Internet beachten sollte.

 

Die Autoversteigerung via Internet

Das Worldwideweb bietet Autobesitzern und denen, die sich ein neues Fahrzeug kaufen wollen, einen unbegrenzten Raum an Möglichkeiten. Doch gerade darin liegt auch ein gewisses Risiko, denn das Internet ist nahezu überschwemmt von unseriösen Angeboten. Dennoch gibt es professionelle und zuverlässige Portale und Webseiten, die zum Beispiel eine Autoauktion zu einer relativ sicheren Angelegenheit machen und Sie als Käufer abgesichert werden. Eines davon und weltweit auch das größte Online-Auktionsportal ist das amerikanische Unternehmen eBay Inc., welches neben jeglichen Artikelversteigerungen auch die Möglichkeit der Autoversteigerung bietet. Das 1995 gegründete Unternehmen stellt Ihnen ein Portfolio an Verkaufsanzeigen mit Verkaufsprofilen zur Verfügung, auf die nach der Registrierung nach freiem Belieben geboten werden kann. Wer sich entscheidet, über eBay ein Auto zu ersteigern, sollte sich unbedingt die Profilbeschreibung sowie die Verkaufsdetails gründlich durchlesen. Da ein Fahrzeugkauf bei einer Autoversteigerung häufig mit einem mehrstelligen Kaufbetrag in Verbindung steht, lohnt sich vor dem Buttonclick „Gebot abgeben“ ein vorheriges Kontaktieren des Verkäufers, um festzustellen, ob dieser auch vertrauenswürdig ist. Denn ein Autokauf ist kein alltägliches Vorkommnis und damit auch keine Routine.

4.92/5 | 25 Votes