Wiederverkaufswert des Autos ermitteln

Wer sich ein neues Auto anschafft, egal ob es sich um ein neues oder ein gebrauchtes handelt, sollte den späteren Wiederverkaufswert berücksichtigen. Auch wenn Sie ein Auto verkaufen wollen, ist der Wiederverkaufswert des Autos wichtig, denn ein hoher Wiederverkaufswert steht stellvertretend für die Attraktivität eines Autos und ist somit entscheidend für dessen Verkaufschancen. Die Ermittlung eines Auto-Wiederverkaufswertes ist vor diesem Hintergrund relevant, wenn ein Auto seinen Besitzer wechseln soll. Vielen Autofahrern fällt es jedoch schwer, den Auto-Wiederverkaufswert zu berechnen. Daher sollte eine professionelle Fahrzeugbewertung genutzt werden. Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter für die sachgerechte Analyse. Dabei gilt es für Sie den passenden Anbieter zu wählen. Wir helfen Ihnen mit praktischen Tipps dabei, den richtigen Anbieter zu finden. Zudem stellen wir Ihnen einige der besten Anbieter und deren Angebote vor.

Kundenmeinungen
Woanders gibt es die gleiche Art von Service nur gegen Geld...echt ne top Seite!
Jerome W.
Super Instrument, um sich auf eine Online-Auktion vorzubereiten.
Steffanie N.
Tja, so ein Autopreis lässt sich nicht so leicht festlegen. Man will ja das Beste rausholen. Nun geht´s aber zum Glück total leicht.
Phil C.

Wiederverkaufswert Auto: Anbieter finden

Aufgrund des sich wandelnden Gebrauchtwagenmarktes ist es tatsächlich nicht einfach, den KFZ-Wert zu ermitteln. Gewisse technische Kriterien wie Automarke, Kilometerstand oder der Pflegezustand des Autos machen die Beurteilung des Wiederverkaufswertes eines Autos zu einem komplexen Vorgang. Es gibt allerdings viele Anbieter, die Sie bequem im Internet finden, um von Ihrem Auto den Wiederverkaufswert zu ermitteln. Starten Sie Ihre Suche nach einem Wertgutachten für Ihr Auto online, haben Sie zudem zahlreiche Vergleichsmöglichkeiten. Der Vergleich mit ähnlichen Fahrzeugmodellen in diversen Automobilportalen kann vor dem Autokauf oder – verkauf hilfreich sein, um den jeweiligen Gebrauchtwagen zu kategorisieren. Diese Methode ist allerdings sehr zeitaufwendig und liefert nur eingeschränkte Ergebnisse. Verkaufswerte können erheblich schwanken, denn jeder Wertfaktor kann sich extrem unterschiedlich auf den Preis auswirken. Sinnvoller ist es, einen Wert mit einem  Online-Tools zu ermitteln. Die Schwacke-Liste, die DAT-Bewertung oder die Liste der ADAC-Gebrauchtwagenpreise sind dafür geeignet.

Die besten Auto-Bewerter

Um den Wiederverkaufswert Ihres Autos zu berechnen, können Sie sich in einem ersten Schritt an der Online-Autobewertung orientieren. Nach ihrem Herausgeber Hanns W. Schwacke benannt, bietet die sogenannte Schwacke-Liste die Möglichkeit, den Wiederverkaufswert Ihres Autos anhand einer aktuellen Tabelle zu ermitteln. Sie wird stetig aktualisiert und gilt als eines der wichtigsten Instrumente für die Berechnung des Restwertes eines Fahrzeuges. Allerdings ist sie gebührenpflichtig. Auch die ADAC Autobewertung liefert professionelle Ergebnisse, um den Gebrauchtwagen bewerten zu lassen. Kostenlos bietet der Verein diesen Service allerdings nur für Mitglieder an. Eine weitere Option zur Ermittlung des Fahrzeugwertes stellt die kostenlose DAT-Autobewertung dar. Die Abkürzung steht für Deutsche Automobil Treuhand GmbH. Sie ist heute europaweit tätig und existiert bereits seit 1931. Somit werden seit nunmehr 84 Jahren anhand des stets aktuellen DAT-Marktspiegels die durchschnittlichen Marktwerte für PKW ermittelt. Tatsächlich sind die sogenannten DAT-Listen mittlerweile wichtige Kalkulationsgrundlagen.

Anzeige

Wir kaufen dein Auto

Wiederverkaufswert: Exakten Wert ermitteln

Nachdem Sie einen ersten Schätzwert ermittelt haben, ist die fachmännische Begutachtung bei einem persönlichen Termin vor Ort sinnvoll. Der Grund ist, dass Online-Bewertungen zwar eine innovative und bequeme Lösung darstellen, jedoch beruhen sie auf rein statistischen Angaben und können individuelle Autodetails nicht ausreichend berücksichtigen. Erst mit Hilfe von KFZ-Experten, welche Ihr Auto eingehend prüfen, kann der tatsächliche Marktwert ermittelt werden. Doch wenn die Ermittlung des Wiederverkaufswertes Ihres Autos vor Ort angeboten wird, ist diese meist kostenpflichtig. Die Kosten dafür belaufen sich unter Maßgabe der DAT auf 80 Euro für einen PKW. Handelt es sich um einen Oldtimer können Kosten von bis zu 140 Euro entstehen. Sonderfahrzeuge werden mit 240 Euro veranschlagt. Sie können allerdings auch von einer kostenlosen Bewertung profitieren.

Wenn Sie solch einen Anbieter gefunden haben, sollten Sie vorher in Erfahrung bringen, ob nach einer kostenlosen Fahrzeugbewertung, die Verpflichtung zum Verkauf besteht. Anbieter wie beispielsweise wirkaufendeinauto.de bieten diesen Service in der jeweiligen bundesweiten Niederlassung ohne Verkaufszwang an. Zunächst findet, wie bei den bereits genannten Anbietern, online ein Wertvergleich statt. Anschließend wird eine persönliche Durchsicht angeboten. Darüber hinaus erhalten Sie direkt ein Ankaufangebot, sodass Sie sich die Suche nach einem Käufer sparen.

 

4.94/5 | 16 Votes